Home > Aktuelles > Unterricht ab 12.04.2021

Unterricht ab 12.04.2021

Im Landkreis Donau-Ries wird die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner (7-Tage-Inzidenz) von 100 überschritten. Am Freitag, 09.04.2021 weist das Robert-Koch-Institut für unseren Landkreis eine 7-Tage-Inzidenz von 128,6 aus.

Aus diesem Grund findet für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1, 2 und 3 Distanzunterricht statt. Die entsprechenden Arbeitsmaterialien finden Sie im geschützten Bereich unserer Homepage bzw. liegen ab 12.04.2021, 7:30 Uhr zur Abholung bereit.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 findet Wechselunterricht statt. Teilnehmen dürfen die Kinder,  die

  • in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben

oder

  • einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird; nicht älter als 48 Stunden). Solche Tests können z.B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tests finden Sie unter www.km.bayern.de/coronavirus-faq im Menüpunkt „Selbsttests“.

Auch für Kinder, die für die Notbetreuung angemeldet werden, gilt die Testpflicht.