Unsere Grundschule bietet von Montag bis Donnerstag eine kostenlose Betreuung der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des „Offenen Ganztages“ (OGTS) von Unterrichtsende bis maximal 14:00 Uhr an.  Während dieser Zeit haben die Kinder Gelegenheit zu spielen, zu basteln oder selbstständig Hausaufgaben zu machen (es findet aber weder Hausaufgabenbetreuung statt noch steht ein separater Raum zur Verfügung). Wir können kein Mittagessen anbieten, allerdings dürfen die Kinder ihre mitgebrachte Brotzeit verzehren. Die Betreuerinnen sind Angestellte der Arbeiterwohlfahrt, KV Donau-Ries. Bei Fragen zur Betreuung im Rahmen der OGTS wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Sollten Sie eine längere Betreuung am Nachmittag und während der Ferien benötigen, setzen Sie sich bitte mit der Leitung des AWO-Kinderhauses in Verbindung (0906/709285-12).

Antrag auf Befreiung von der Betreuung

  Datei herunterladen